Seminar Sportmedizin

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

schon fast traditionell und mit großer Resonanz fand bis 2018 alle zwei Jahre regelmäßig eine große Fortbildungsveranstaltung unter dem Motto „Sportmedizin im Nachwuchsleistungssport“ statt. Daran anknüpfend laden in diesem Jahr der Sächsische Sportärztebund e.V. gemeinsam mit der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig und dem Landessportbund Sachsen e.V nach coronabedingter vierjähriger Pause wieder zum „Seminar Sportmedizin“ nach Leipzig ein.

Das Programm bietet interessante Vorträge zu Themen aus der Sportmedizin, wobei der Fokus neben der Sportzahnmedizin und Frauen im (Leistungs-)Sport insbesondere auf sportmedizinischen Ansätzen zur Prophylaxe und Rehabilitation liegt. Nach den beiden Hauptvorträgen stehen Expertinnen und Experten mit ergänzenden praxisnahen Workshops (z.B. Tapen, Sling- und Stabilisationstraining, Laufanalyse u.a.) sowie einem großen Praxisforum zum Thema „Return to Sport im Nachwuchsleistungs-sport nach Covid-19“ im Programm.

Ebenfalls im Angebot der Veranstaltung ist eine Informationsmesse rund um die Themen sportmedizinische Prophylaxe und Rehabilitation sowie zu zentralen Themen des Nachwuchsleistungssports, wie Bewegungsvisualisierung und Dopingprävention.

Dr. Axel Klein

Prof. Dr. Detlef Brock

Prof. Dr. Maren Witt

Vorsitzender SSÄB

Fachbeirat Sportmedizin im LA-L

Kinderzentrum am Johannesplatz

Universität Leipzig 

Sportwissenschaftliche Fakultät

 


Downloads